Der Große Preis

Spannung in Cannes! Heute Abend findet die Abschlussveranstaltung der Semaine de Critique statt, und damit auch gleich sechs Preisverleihungen: drei Trophäen – der Große Preis von Nespresso, der Nachwuchspreis von France 4 und der Entdeckungspreis für einen Kurzfilm von Leica Ciné – vergibt die Jury der Semaine de la Critique. Drei weitere Filme werden anschließend von Partnern des Festivals gekrönt: der Preis der Stiftung Gan à la Diffusion, der Preis SACD und der Kurzfilmpreis von Canal+.

 

image6

 

image1

image5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Jugendlichen schließen bereits erste Wetten ab: Wie wird die Jury entscheiden? Wird ein Film gekrönt, den sie selbst gesehen haben? Wer trägt das schönste Kleid? Wer hält die berührendste Rede?

Dann ist es endlich soweit. Licht aus, Spot an!

 

image2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rebecca
Es war interessant zu sehen, wie so ein Festival abläuft. Und ich fand es besonders überraschend, wie die Leute reagiert haben, dass alle zu Tränen gerührt waren. Aber ich hätte nicht gedacht, dass es so schnell geht.

Tiguida
Ich hab mich voll gefreut, dass der Film von Antoine de Bary gewonnen hat, den haben wir ja auch gesehen und den mochte ich sehr gern. Irgendwie hab ich dann ja auch gewonnen!

Paula
Ich war überrascht, wie riesig so ein Festival ist und wie viel Mühe und Arbeit dahintersteckt. Meine Lieblingsfilme waren Victoria und Superbia, leider haben die keinen Preis bekommen. Aber ich freue mich sehr über den Preis für L’enfance d’un chef, er hat den Preis verdient.

Rafa
Ich fand es sehr beeindruckend, wie spannend es war, als die Preisträger von der Jury bekannt gegeben wurden. Ihre Dankesreden waren sehr amüsant. Und toll, dass L’enfance d’un chef gewonnen hat, das war einer meiner Favoriten!

Mit ihren Freunden teilen









Submit